Sommer

-Von Hinterrhein Parkplaz A13 San Bernardino Nord, über den Schiessplatz, 3.5 h, T3  

-Von Hinterrhein Parkplatz A13 über Lorenzhütti und Höhberglücke, 5,5 h, T4 

-Von Hinterrhein Dorf, Chilchalp, Hohbergsee, Höhberglücke, 7h, T4

-Vom Zervreilasee über die Canallücke, 5h, T4

-Von den Adulahütten über das Adulajoch, 6h, T4  (www.capannaadula.ch, www.capanneti.ch)

-Von der Läntahütte über die Läntalücke, 5h, T4, NICHT EMPFEHLENSWERT

  Steinschlag auf der Nordwestseite der Läntalücke   

-Von der Läntahütte über die Güferlücke, Güferhorn,Läntalücke 7.5h, WS (www.laentahuette.ch)

-Vom Calancatal über Pass de Stabi und den Zapportpass, 8h, T5 NICHT MEHR EMPFEHLENSWERT!

  Durch den Rückgang des Ghiacciaio de Stabi und sehr viele losem Geröll, sehr Steinschlaggefährdet!

-Vom Calancatal über den Pass di Giumello und Puntone dei Fraciòn, Pass de Stabi, Zapportpass, 8h, T6,III

-Von Capanna Quarnei im Val Malvaglia über den Passo dei Cadabi oder das Vogeljoch, 5h, T5 (www.quarnei.ch)

- Von Dandrio im Val Malvaglia Alpe di Giumello, Scufient , Zapportpass, 7h, T4         

 

Alle Routen sind in den SAC-Führern Bündner Alpen 2 und Tessiner Alpen 3 genau beschrieben.                   

Winter

-Ab Hinterrhein Parkplatz A13 San Bernardino Nord, über den Schiessplatz, 4h

-Ab Hinterrhein Dorf, Chilchalp, über die Terrassen des Chilchalp- und Lorenzhorns, Höhberglücke, 6h

-Ab Zervreila über die Canallücke, 5h

-Von den Adulahütten über das Adulajoch, 5h (www.capannaadula.chwww.capanneti.ch)

-Von der Läntahütte über die Läntalücke, 5h (www.laentahuette.ch)

 

 

 Alle Routen sind im SAC-Führer Graubünden Nord genau beschrieben.

 

Schiessplatz Hinterrhein

Bevor du dich auf den Weg machst, am besten am Vortag, bitte beim Schiessplatz Hinterrhein über  den Schiessbetrieb und mögliche Begehungszeiten informieren. An den Wochenenden ist kein Schiessbetrieb.

Telefon: 058 482 11 11