Neu

Seit Herbst 2017 sind im Fels neben der Hütte vier kurze Kletterrouten eingerichtet (Schwierigkeitsgrade sind noch nicht bewertet, ca. 3+ bis 5+)